Lebens-Energien zum Fließen bringen
mit Jin Shin Jyutsu

 

Startseite

Über mich

Jin Shin Jyutsu

Wochenendkurse

Einzelsitzungen

TeilnehmerInnen-Stimmen

Kontakt

Links

Datenschutz-erklärung

Impressum

 

Lebens-Energien
schöpfen mit
Qi Gong


Über mich

 

Ich wurde im Jahre 1960 geboren, bin glücklich verheiratet und habe zwei wunderbare Söhne.

Im Jahr 2004 schloss ich eine 3jährige prozessorientierte systemische Ausbildung zur Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung (CoreDynamik-Trainerin®) bei Dr. Bernhard Mack am CoreDynamik-Institut in Waldkirch / Freiburg ab.
2006 folgte mein Abschluss als Qi Gong-Lehrerin bei der Deutschen Qi Gong Gesellschaft e.V. - 2015 erhielt ich die Anerkennung als Ausbilderin der Deutschen Qi Gong Gesellschaft e.V..

Im Frühjahr 2008 begegnete mir Jin Shin Jyutsu, eine einfache, aber kraftvolle und mehrere tausend Jahre alte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie und Stärkung der Selbstheilungskräfte durch Auflegen der Hände, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Japan neu belebt wurde. Da dieser Kunst – wie dem Qi Gong – u.a. auch die Traditionelle Chinesische Medizin zugrunde liegt, die mir aus der Qi Gong- Lehrerinnen-Ausbildung bereits bekannt war, fiel mir der Zugang dazu relativ leicht.

Jin Shin Jyutsu hat mich von Anfang an fasziniert – nachdem ich das Jin Shin Jyutsu-Buch von Waltraud Riegger-Krause („Die Kunst der Selbstheilung durch Auflegen der Hände“) entdeckt hatte, begann ich, mich regelmäßig selbst zu strömen und die entsprechenden Selbsthilfe-Griffe an Familienmitglieder und Freunde weiterzugeben. Und kurz darauf stieß ich durch „Zufall“ auf eine Seminar-Ankündigung von Waltrauds Kurs auf der Homepage des Lebensgartens Steyerberg und meldete mich dort 2009 zu meinem ersten 5-Tage-Kurs an – zunächst nur in der Absicht, mir selbst etwas Gutes zu tun. Aber nachdem wir uns dort gegenseitig „geströmt“ hatten und ich diese wunderbar wohltuende und entspannende Wirkung des Jin Shin Jyutsu noch ganz anders als bei der Selbsthilfe erleben durfte, waren mein Interesse und meine Begeisterung geweckt und ich bestellte mir sofort eine eigene Liege.

Seitdem ist Jin Shin Jyutsu zu einem wichtigen und unverzichtbaren Bestandteil meines Lebens geworden und ich nutze jede Gelegenheit Jin Shin Jyutsu zu praktizieren.
Diese Kunst zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte wende ich seit 2013 als Jin Shin Jyutsu-Praktikerin in Einzelsitzungen an und gebe sie seit 2014 als Jin Shin Jyutsu-Selbsthilfelehrerin weiter.

Ich bilde mich regelmäßig in der Kunst des Jin Shin Jyutsu fort und tausche mich mit anderen Jin Shin Jyutsu-PraktikerInnen in Studienkreisen und Strömtreffen aus.

 

Meine Jin Shin Jyutsu - Fortbildungen

5-Tage-Kurse: mit Waltraud Riegger-Krause in Steyerberg (2009)
  mit Matthias Roth in Hellwege (2010)
  mit Petra Elmendorff in Hellwege (2011)
  mit Ian Harris in Hellwege (2013)
  mit Nathalie Max in Hellwege (2015)
  mit Jed Schwartz in Hellwege (2019)
     
Now-Know-Myself-Kurs: mit Jill Holden und Cynthia Broshi in Hellwege (2012)
     
Jin Shin Jyutsu - Retreat: mit Matthias Roth im Kloster Damme (2012)
     
Living-The-Art-Kurs: mit Petra Elmendorff in Hamburg (2013)
  mit Waltraud Riegger-Krause in Hellwege (2014)
     
3-Tage Mentoren-Programm: mit Wayne Hackett in Hellwege (2014)
     
Themenkurse:
 
"Der Lebensatem in den Zentralströmen"
mit Waltraud Riegger-Krause in Hellwege
(2013)
  "Anatomie verstehen und begreifen - für JSJ-Praktiker"
mit Rüdiger Krause in Osnabrück
(2016)
  "Zeichnen und Vertiefen der Organströme"
mit Waltraud Riegger-Krause in Hellwege
(2017)
  "Der Lebensatem in den Pulsen"
mit Wayne Hackett in Hellwege
(2018)
  "Die fünf Sinne und Jin Shin Jyutsu"
mit Iole Lebensztajn in Hellwege
(2019)
     
Die Kunst des Jin Shin Jyutsu erforschen (15-tägige Erweiterung des 5-Tage-Kurses): mit Petra Elmendorff in Hellwege (Dezember 2015 - September 2016)
     
Spezieller 5-Tage-Kurs: "Haruki Kato Text Training"  
  mit Sadaki Kato in Freiburg (2017)
     

 

Ich freue mich über jede Gelegenheit, die drei Jin Shin Jyutsu - Selbsthilfebücher von Mary Burmeister zu unterrichten und andere Menschen bei der Anwendung dieser Kunst zu unterstützen.

Neben dem Unterrichten einfacher Sequenzen zur Selbsthilfe in Wochenendkursen gebe ich individuelle Unterstützung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte in Form von Jin Shin Jyutsu – Einzelsitzungen.

 

Jin Shin Jyutsu kann uns körperlich, seelisch und geistig ausbalancieren.“

 

Jin Shin Jyutsu ist eine wunderbare Möglichkeit, uns der Weisheit unseres Körpers bewusst zu werden und zu lernen, seine Botschaften zu verstehen

und uns mit dem zu verbinden, was höher ist als wir!