Lebens-Energien zum Fließen bringen
mit Jin Shin Jyutsu

 

Startseite

Über mich

Jin Shin Jyutsu

Wochenendkurse

Einzelsitzungen

TeilnehmerInnen-Stimmen

Kontakt

Links

Datenschutz-erklärung

Impressum

 

Lebens-Energien
schöpfen mit
Qi Gong


TeilnehmerInnen-Stimmen

Heidrun G. aus dem Landkreis Hildesheim schrieb:

Als wirklicher "Neuling" im Jin Shin Jyutsu, habe ich mich auf das Seminar bei Doris im März eingelassen und bin mit vielen Anregungen, Gedanken, und vor allem sehr entspannt nach dem Wochenende nach Haus gefahren.

Die kleine Gruppe harmonierte ganz wunderbar, die Atmosphäre bei Doris zu Haus war sehr angenehm und Doris hat uns kompakt an 2 Tagen Grundlagen vermittelt, die sowohl die Geschichte, ein wenig zur Philosophie als auch ganz praktische Anwendung von Jin Shin Jyutsu nahe gebracht haben.

Danke Dir sehr Doris, dass Du uns ein wenig hast "eintauchen" lassen, in diese sehr umfassende Thematik!

Interessant die Parallelen zu TCM und zum Yoga. Ich habe viel mitgenommen, werde sicher noch "dranbleiben". Es ist Dir gut gelungen, einen guten Wechsel zwischen Theorie und praktischen Übungen zu gestalten, immer an unserem Tempo orientiert und gut strukturiert und in sehr angenehmer Weise vermittelt.

Besonders möchte ich hervorheben, dass Doris mit einer sehr angenehmen, empathischen Ausstrahlung auf jede Teilnehmerin eingeht und die gemeinsame Gestaltung der kleinen Pausen und das gemeinsame Essen dazu beitrugen, dass wir alle uns sehr gut aufgehoben gefühlt haben.

Ich kann das Wochenendseminar jeder/jedem nur empfehlen- man muss nicht unbedingt "esoterisch" unterwegs sein um von Jin Shin Jyutsu zu profitieren. Die Handgriffe, die Haltung, die Philosophie die hinter dieser Methode steht ist einfach heilsam im eigentlichen Sinne: ganzheitlich den Menschen in den Blick nehmen und Selbstheilung mit Selbstfürsorge und mit überraschend einfachen Griffen für sich zu erlernen.

Danke liebe Doris, für dieses schöne und intensive Wochenende!

Heike K. aus der Schweiz schrieb:

Doris ganz herzlichen Dank!
Ich hatte Jin Shin Jyutsu bisher im Wesentlichen durch ein kleines Buch kennengelernt, ja allerdings auch bereits die Wirksamkeit selbst erleben können. Deine Einladung kam daher wie gerufen, endlich mehr erfahren, Hintergrundformationen, Historie, Verständnis von Zusammenhängen, bestehende Unsicherheiten über Anwendungen zu verstehen, Fragen stellen zu können, zu gelesenem und Auslegung. Der Wochenendkurs hat diese Erwartungen voll erfüllt. Wir waren eine kleine Gruppe von 4 Personen, der Austausch war sehr intensiv, durch die Fragen und Reflektionen haben wir uns alle auch gegenseitig super unterstützt. Doris hat es sehr gut verstanden uns trotz der Vielfalt an neuen Begriffen und Eindrücken, Vielzahl an Übungen, immer wieder auf das wesentliche zu verweisen und die Überwältigung, die sich einschleichen kann, was soll ich denn jetzt jeden Tag machen… gar nicht aufkommen zu lassen! Doris herzlichen Dank, ein sehr gelungener Kurs, vielen Dank für die schöne und harmonische Atmosphäre, Deine einfühlsame Betreuung der Übungen und Sorge nach entspannter Haltung, sowie auch die wohlgesetzten Pausen inklusive unseres kulinarischen Austausches. Ein tolles Erlebnis und Motivation am Ball zu bleiben, ich habe eine Menge gelernt.

 

Anja K. aus Bremen schrieb:

Hallo liebe Doris,
hier eine kurze Rückmeldung zu dem Selbsthilfekurs:

Das Wochenende war für mich eine Bereicherung.
Du hast die Anwendungen / Organströme sehr verständlich erklärt.
Ich versuche nun, jeden Tag zu strömen.
Es war für mich wie eine kleine Auszeit, was u. a. auch mit der harmonischen Atmosphäre in der kleinen Gruppe zu tun hatte.

Wenn es terminlich bei mir passt, würde ich gerne im Oktober wieder dabei sein.

  

Rafaela aus Hamburg schrieb:

Hallo liebe Doris,

möchte nur ein kurzes Feedback zum Seminar geben.
Der Milzstrom hat sich derzeit zu meinem absoluten Favouriten entwickelt!!
Es ist unglaublich wie schnell Entlastung / Befreiung auf allen Ebenen möglich wird.
Gerade in diesen Tagen, die mir wieder sehr viel abverlangen, beruflich und privat,
ist es sensationell und ein Segen, diese Möglichkeit zu haben und es selber immer
und überall anwenden zu können.
Eine absolut hilfreiche Methode die ich nicht mehr missen möchte!
Nochmal Danke für Deine angenehme Art der Vermittlung!

  

Birgit B. schrieb:

Der Wochenendkurs bei Doris war sehr inspirierend, erfüllt von Gleichwertigkeit, Mitgefühl, Kompetenz und Wohlwollen. Wer so wie ich noch nichts über JSJ wusste, der hatte allen Platz bekommen, Unsicherheiten, Fragen etc. zu stellen und loszuwerden. Ich empfand die Atmosphäre sehr angenehm und entspannt. Das Praktizieren der "Stellungen" wurde sehr gut vorher und nachher besprochen, so dass ich vieles mit nach Hause genommen habe. Unterschätzt habe ich die Wirkung, die mich am Sonntagabend und am Montag "überfallen" hat, einige Knoten emotionaler Stärke haben sich scheinbar gelöst...das hatte ich nicht erwartet.

  

Renate P. aus Osterode schrieb:

Liebe Doris,
mir hat Dein Kurs sehr, sehr gut gefallen. Die Atmosphäre war sehr wohltuend, Du hast sehr gut strukturiert den Inhalt dargeboten, so dass ich auch zu Hause mit Hilfe des Buches und meiner Notizen täglich strömen kann! Die ersten Erfahrungen während des Kurses und nun auch zu Hause, die ich inzwischen mit dem Strömen machen konnte, sind schon derart positiv, dass ich gern auch den Kurs II machen würde.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit Deiner Arbeit und grüße Dich ganz herzlich.

  

Susanne aus Bremen schrieb:

Ein besonderer Augenblick im Qigongkurs von Doris ist für mich der, wenn sie ihn mit Griffen von Jin Shin Jyutsu würzt.
Neugierig auf mehr nahm ich an den drei Selbsthilfeworkshops teil, jedesmal mit gesteigerter Begeisterung.
Sie versteht es großartig auf gleicher Augenhöhe mit den Teilnehmern, die Anwendung auf den individuellen Zuschnitt hin zu vermitteln und geduldig in den tieferen Sinn hineinzuführen.
Ich kann nur jeden Menschen, der auf dieses Heilströmen stößt, dazu ermutigen, sich einen Kurs mit ihr zu gönnen.